Unter-Menü anzeigen

 

Kanzlei Tykwer & Kirsch
Carsten Tykwer

Hermannstrasse 23
32756 Detmold

Fon: 0 52 31- 33 08 8
Fax: 0 52 31 - 33 23 3

E-mail:

 

 

Rechtsprechung für Lippe - Oberlandesgericht Hamm

Oberlandesgericht Hamm, 18 U 19/15 / 17.09.2015

Die Parteien schlossen am 1.6.2006 einen zunächst für die Dauer von 5 Jahren geltenden Mietvertrag über im Erdgeschoss des Grundstücks V-Straße in E (Gesamtfläche 3.259 m² nebst Außenflächen).
Lesen Sie mehr...

 

Oberlandesgericht Hamm, 20 U 106/14 / 30.01.2015

Mit ihrer Klage begehrt die Klägerin Feststellung, dass die Beklagte zur Gewährung von Deckungsschutz aus einer privaten Haftpflichtversicherung im Zusammenhang mit der Inanspruchnahme der Klägerin durch ihren vormaligen Vermieter F auf Schadenersatz wegen Beschädigung der Mietsache durch Katzenurin verpflichtet sei.
Lesen Sie mehr...

 

Oberlandesgericht Hamm, 26 U 88/13 / 09.12.2014

Der Kläger am ####1967 geboren nimmt die Beklagten wegen einer vermeintlich fehlerhaften ärztlichen Behandlung im Jahr 2010 auf Schmerzensgeld, rückständigen und zukünftigen Haushaltsführungsschaden sowie Feststellung der weiteren Einstandspflicht in Anspruch.
Lesen Sie mehr...

 

Oberlandesgericht Hamm, 26 U 81/14 / 16.12.2014

Die Klägerin am ####1937 geboren nimmt die Beklagten wegen einer vermeintlich fehlerhaften zahnärztlichen und zahnprothetischen Behandlung in den Jahren 2003 und 2004 auf Schadensersatz und Schmerzensgeld in Anspruch.
Lesen Sie mehr...

 

Oberlandesgericht Hamm, 26 U 80/13 / 21.11.2014

Die Klägerin nimmt die Beklagten wegen einer vermeintlich fehlerhaften ärztlichen Behandlung im Jahr 2008 auf Schadensersatz und Schmerzensgeld in Anspruch.
Lesen Sie mehr...

 

Oberlandesgericht Hamm, 26 U 6/13 / 11.04.2014

Die Klägerin macht Schmerzensgeld- und Schadensersatzansprüche aufgrund vermeintlicher ärztlicher Behandlungs- und Aufklärungsfehler im Zusammenhang mit ihrer Geburt geltend.
Lesen Sie mehr...

 

Oberlandesgericht Hamm, I-30 U 15/10 / 06.05.2011

Auf die Berufung der Klägerin wird das am 12. Januar 2010 verkündete Urteil des Einzelrichters der 19. Zivilkammer des Landgerichts Essen wie folgt abgeändert.
Lesen Sie mehr...

 

Oberlandesgericht Hamm, I-9 U 89/09 / 13.07.2010

Auf die Berufungen der Beklagten wird - unter Zurückweisung der weitergehenden Berufungen - das am 20. Januar 2009 verkündete Urteil der 3. Zivilkammer des Landgerichts Dortmund abgeändert.
Lesen Sie mehr...

 

Oberlandesgericht Hamm, I-11 U 145/08 / 27.07.2010

Die Kläger sind Eigentümer des Hausgrundstücks C-Straße 22 in X. Sie nehmen die Beklagte mit ihrer Klage auf Feststellung ihrer Verpflichtung zum Ersatz der ihnen am 18.01.2007 aufgrund einer Überschwemmung ihres Grundstücks entstandener Schäden in Anspruch.
Lesen Sie mehr...

 

Oberlandesgericht Hamm, 22 U 105/09

Die Kläger verlangen von den Beklagten Schadensersatz wegen angeblich arglistig verschwiegener Feuchtigkeitsmängel beim Kauf eines aus dem Jahre 1953 stammenden Reihenendhauses mit Anbau aus dem Jahre 1975/76.
Lesen Sie mehr...